Normfinish-Strahlkabinen erneuert

Normfinish-Strahlkabinen, die in der Welt der Strahl- und Oberflächentechnik seit vielen Jahren ein Begriff sind, wurden komplett erneuert. Leering Hengelo hat sich dabei vor allem auf Aspekte wie Sicherheit, Umwelt und eine größere Benutzerfreundlichkeit konzentriert.

Normfinish-Strahlkabinen, die als Injektorkabine oder Druckstrahlkabine ausgeführt sind, werden im eigenen Werk hergestellt. Die Maschinen garantieren einen effizienten und störungsfreien Strahlprozess, der den hohen Anforderungen von häufigem Strahlen gerecht wird. Unter Beibehaltung der bekannten hohen Qualität wurden einige Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Umwelt und Benutzerfreundlichkeit mechanischer und kontrolltechnischer Art vorgenommen.

Noch sicherer

Beide Ausführungen haben elektronische Sicherheitssensoren in den Türen, so dass bei geöffneten Türen kein Strahlen möglich ist. Der Umkippschutz sorgt für einen sicheren Transport. Ein zusätzliches Manometer zur Anzeige des Systemdrucks gibt dem Strahler die Sicherheit, dass genügend Luftleistung vorhanden ist.

Nachhaltig

Die Normfinish-Druckstrahlkabine (DP) ist standardmäßig mit einer Siemens Logo-Steuerung mit automatischem Stoppgebläse ausgestattet. Durch diese Vorrichtung wird Strom und Druckluft eingespart und die Lebensdauer der Filter erhöht.
Impuls, Pausen- und Ausschaltzeiten sind einstellbar.

Benutzerfreundlichkeit

Auch hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit wurden verschiedene Verbesserungen vorgenommen. Dazu gehören z.B. die Konstruktion der Schutzscheibe, die leichter auszutauschen ist, die Aufhängung des elektrischen Fußpedals (DP) und ein einfacher zu bedienender Pistolenhalter (DI).

Die neuen Strahlkabinen sind mit einer kratzfesten, anthrazitgrau Pulverbeschichtung ausgestattet, die sie zukunftssicher machen.

Weitere Informationen: Leering Hengelo, Tel.: 074 – 255 82 91, www.normfinish.com/de